Aufgebraucht #0716

August 4, 2016 von Michelle - 1 Kommentar
aufgebraucht#0716

Es ist wieder an der Zeit für einen neuen Aufgebraucht-Beitrag, denn im Juli habe ich wieder einige Beauty-Produkte plattgemacht. Es handelt sich also um Produkte, die ich ausgiebig testen konnte und zu denen ich Euch ruhigen Gewissens meine Meinung sagen kann. Ich hoffe, es sind auch im Aufgebraucht #0716 einige Produkte dabei, die Euch interessieren.

Viel Spaß und alles Liebe,

michelle

Shiseido Synchro Skin Lasting Liquid Foundation

aufgebraucht#0716 shiseido foundation

Das sagt der Hersteller: A smart, oil-free, long-lasting foundation that beautifully enhances your complexion. Maintains skin’s clarity while preventing shine, creasing and fading all day long. Flawlessly undetectable like it belongs to your skin, this innovative formula with medium, buildable coverage and a modern matte, natural finish feels uniquely airy and silky on skin. Formulated with Advanced Sensing Technology that creates a dynamic synchronization with your skin’s condition for a beautiful look. Mother of Thyme Extract helps prevent skin damage caused by oxidation. St. John’s Wort Extract helps prevent skin roughness.

Das sage ich: Vor ein paar Monaten war ich mal wieder auf der Suche nach einer neuen Foundation. Die Synchro Skin Lasting Liquid Foundation von Shiseido ist noch relativ neu und hatte beim Durchblättern diverser Magazine bereits mein Interesse geweckt. Ich entschied mich für die Farbe “Neutral 3”. Am liebsten trage ich das Make-up mit einem Beautyblender auf. So gelingt mir das natürlichste Finish. Vorher solltet Ihr die Glasflasche aber unbedingt schütteln, erst so verbinden sich alle Inhaltsstoffe miteinander. Die nicht komedogene Foundation mit SPF 20 ist tatsächlich sehr langanhaltend, hat eine gute Deckkraft und hinterlässt ein schön mattes Finish – ohne den Teint maskenhaft wirken zu lassen. Das Tollste an diesem Make-up? Das ultra leichte Hautgefühl. Ich finde diese flüssige Foundation wirklich super. Der einzige Haken: Das leider etwas kostspielige Produkt hat bei mir nicht sehr lange gehalten.

Bezug: z.B. über Douglas, ca. 50 Euro.

Olaplex Hair Perfector No. 3

aufgebraucht#0716 Olaplex

Das sagt der Hersteller: Olaplex Hair Perfector No. 3 dient der Anwendung zu Hause – einmal in der Woche benutzt, ist er eine nachhaltig wirksame Pflege und bereitet perfekt auf das nächste Färben oder den nächsten Friseurbesuch vor. Die Eigenschaften: Regeneriert beim Färben beschädigte Haarstruktur, erzeugt lang anhaltende Farbergebnisse, bildet eine stärkende Keratinschicht, schützt das Haar vor Schädigungen bei Blondieren und Colorationen.

Das sage ich: Diese Olaplex-Kur war ein wirklich tolles Geburtstagsgeschenk! Meine Haare sind sehr störrisch und vom jahrelangen Färben ein bisschen eingeschnappt. Neben Olaplex No.1 und 2 ist die No.3-Version nur für den heimischen Gebrauch gedacht. Eine Profi-Kur für daheim sozusagen. Einmal wöchentlich aufgetragen, soll diese Haarpflege die beschädigte Haarstruktur reparieren und das Haar vor neuen Schädigungen schützen. Ich habe die milchige Flüssigkeit immer VOR dem Waschen in das handtuchtrockene Haar einmassiert und mindestens 20 Minuten einwirken lassen (noch besser: über Nacht einwirken lassen!). Anschließend die Haare wie gewohnt waschen. Ich finde, dass die Haare nach ein paar Wochen wirklich gesünder  und stärker aussehen sowie viel schöner glänzen. Leider habe ich für meine dicken Haare immer sehr viel Produkt gebraucht, weshalb ich leider nicht allzu lange etwas davon hatte.

Bezug: z.B. über Hagel, ca. 35 Euro. 

MAC Prep + Prime Fix+

aufgebraucht#0716 MAC Fix +

Das sagt der Hersteller: Das leichte, Mineralreiche Prep + Prime Fix+ erfrischt die Haut und hilft einen ebenmäßigen Teint, für eine sanfte Make-up, zu kreieren. Es wirkt hautberuhigend und erfrischend, feuchtigkeitsspendend und ist nicht aknegen. 

Das sage ich: Mit dem MAC Fix+ kann man so einiges anstellen: Vor dem Auftragen der Foundation wirkt es zum Beispiel wie ein Primer und macht den Teint ebenmäßiger. Wer das Fix+ hinterher auf das fertige Make-up aufsprüht, nimmt das ungewollte Puder-Finish herunter und sieht gleich viel frischer und natürlicher aus. Und wenn Ihr Euren Lidschattenpinsel mit diesem Spray befeuchtet und damit anschließend einen schimmernden oder glitzernden Lidschatten auf das bewegliche Lid auftragt, kommt die Farbe gleich noch viel intensiver heraus. Dieses Produkt ist also eine richtige Allzweckwaffe und darf, wenn es nach mir geht, in keinem Schminktisch fehlen.

Bezug: über MAC, ca. 20 Euro. 

Rituals Hammam Delight Duschschaum

aufgebraucht#0716 rituals hammam delight

Das sagt der Hersteller: Sobald das Gel mit Wasser in Berührung kommt, verwandelt es sich in einen reichhaltigen Schaum, der sich wunderbar leicht auf der Haut verteilen lässt. Der Duschschaum ist inspiriert von der jahrhundertealten Hammam-Tradition. Diese Reinigungszeremonie stammt aus dem Orient und ist eine der ältesten ihrer Art. Spüren Sie die Reinigung von Körper und Geist und holen Sie sich das Hammam-Erlebnis nach Hause.Hammam Delight kombiniert die aromatischen und vitalisierenden Eigenschaften von erfrischendem Eukalyptus und Rosmarin. Entdecken Sie auch die anderen Produkte des Ritual of Hammam.

Das sage ich: 

Ich bin ein großer Rituals-Fan. Besonders die Duschschäume haben es mir (und meinem Freund, der seift sich nämlich heimlich auch immer damit ein) angetan. Und, so gerne ich die Kneipp-Versionen auch mag, so wirklich kommen diese Varianten leider nicht an die Qualität der Rituals-Produkte heran. Die Duftrichtung Hammam Delight hat uns sehr gut gefallen. Übrigens: Ich habe schon oft gehört, dass die Schäume nicht so lange halten sollen. Das kann ich nicht unterschreiben. Ich komme mit einer Flasche mindestens zwei Monate hin. Der Schaum ist sehr reichhaltig und es genügt bereits eine erbsengroße Menge. Meine liebste Duftrichtung? Puh, wirklich schwer zu sagen. Ich liebe sie bisher alle 😉

Bezug: über Rituals, 8,50 Euro.