Aufgebraucht August 2021: Influencer Special

August 25, 2021 von Sophia - Keine Kommentare
Aufgebraucht August 2021

Die erfolgreichsten deutschen Influencer haben mittlerweile alle eine noch weitere Einnahmequelle für sich entdeckt. Entweder sie haben eigene Modelabels gegründet, oder aber eine eigene Kosmetiklinie auf den Markt gebracht. In Aufgebraucht August 2021 soll es um genau diese Beauty-Produkte gehen. Ist der Hype gerechtfertigt, oder aber verbergen sich hinter den bekannten Namen eher schwache Kosmetikmarken?

Meine persönliche Meinung lest Ihr im aktuellen Beitrag.

Habt Ihr bereits Beauty-Produkte von Influencern getestet? Was waren Eure Erfahrungen?

Alles Liebe,

Sophia

GranLash Wimpernserum von Gran Cosmetics

Die Reisebloggerin PilotMadeleine hat mit Ihrem Exfreund die Kosmetikmarke “Gran Cosmetics” gegründet. Das erste Produkt war das GranLash Wimpernserum. Ich hatte bereits vor einigen Jahren mal ein Wimpernserum benutzt, das auch für vollere und längere Wimpern gesorgt hat, jedoch war ich wegen der Inhaltsstoffe immer etwas skeptisch. GranLash verspricht rein vegane Inhaltsstoffe und ein Produkt, das nicht an Tieren getestet wurde. Die Hard Facts klangen soweit sehr gut und die Wimpern von PilotMadeleine bei Instagram haben mich zum Kauf überzeugt 😉

Auch meine Wimpern sind in kürzester Zeit länger und voller geworden. Ich wurde bereits einige Mal darauf angesprochen was ich denn mit meinen Wimpern gemacht habe. Für mich das Zeichen, dass das Produkt nicht zu viel versprochen hat.

Das Serum lässt sich super präzise auftragen und brennt nicht in den Augen. Ich hatte auch zu keiner Zeit mit Unverträglichkeiten zu kämpfen. Für mich ein top Beauty-Produkt, das ich jeder Zeit wieder kaufen würde.

Bezug: über Gran Cosmetics. Preis: 69,90 Euro.

Gran Lash Erfahrungsbericht - Wimpernserum vegan - Pilot Madeleine Kosmetikmarke

feschi Haarprodukte: magic colour Shampoo

Die österreichische Bloggerin Christina Biluca hat mit ihrer Mama die Marke “feschi” gegründet. Bei “feschi” dreht sich alles um das Thema Haare, denn die Mutter ist erfolgreiche Haistylistin, die ihr geballtes Wissen in die eigenen Haircare Produkte gesteckt hat. Die Vision “frisch vom Friseur” in Kombination mit hochwertigen Produkten, die in Österreich hergestellt werden und animal friendly sind, kommt gut an bei den Kunden. Auch ich konnte dem Hype nicht wiederstehen und habe mich mit zwei Produkten eingedeckt.

Für meine blonden Strähnen habe ich mir das magic colour Shampoo zugelegt. Leider konnte mich dieses Produkt nicht zu 100 Prozent überzeugen. Vielleicht ist es für meine feinen Haare zu viel Pflege, weshalb sie eher beschwert wurden. Für mich leider das schwächste Produkt in “Aufgebraucht August 2021”.

Bezug: über feschi Shop. Preis: 21,90 Euro.

feschi Shampoo Erfahrungsbericht - Aufgebraucht August 2021

feschi Haarprodukte: the one and only – Trockenshampoo

Wie bereits erwähnt habe ich mir zwei Produkte von Christina und ihrer Mutter bestellt. Das zweite Produkt ist der Bestseller, das “the one and only Trockenshampoo”. Ich bin ein sehr großer Fan von Trockenshampoo und greife regelmäßig dazu. Dank Trockenshampoo habe ich es geschafft meine Haare statt jeden zweiten Tag erst an Tag vier wieder zu waschen. Ein voller Erfolg 😉 Und ja, der Hype um das Trockenshampoo ist real. Es ist wirklich super gut und effektiv. Der Preis ist natürlich nicht ohne, aber ich finde auch, dass es deutlich besser als herkömmliche Trockenshampoos wirkt. Wenn Ihr sparsam mit dem Inhalt umgeht, dann hält die Flasche auch recht lange.

Bezug: feschi Shop. Preis: 21,90 Euro.

die besten Trockenshampoos - feschi Trockenshampoo Erfahrung - Christina Biluca - Influencer Kosmetik - Influencer Brands

Aufgebraucht August 2021: MON by Stefanie Giesinger Cleansing Foam

Die ehemalige Gewinnerin von Germanys Next Topmodel, Stefanie Giesinger, hat mit der Drogeriekette “dm” ihre eigene Beauty-Marke entwickelt. Die Produkte gibt es exklusiv bei “dm” und sind im Vergleich zu den anderen Kosmetikprodukten deutlich preisgünstiger. Ich habe auch in diesem Fall zwei Produkte getestet und den Reinigungsschaum bereits nachgekauft, denn diesen finde ich super. Der Geruch erinnert mich irgendwie an Urlaub und auch die Wirksamkeit ist hervorragend. Besonders angenehm finde ich, dass die Haut nach der Gesichtswäsche kein Spannungsgefühl entwickelt. Für den Preis ein wirklich tolles Produkt. Ein weiterer Pluspunkt: man kann die Produkte einfach in der Drogerie besorgen und muss diese nicht extra online bestellen.

Bezug: über “dm”. Preis: 2,95 Euro.

Reinigungsschaum im Test - Stefanie Giesinger Kosmetik

MON by Stefanie Giesinger – Golden Hydrogel Eye Pads

Die sogenannten “Eye Pads” gibt es erst seit einigen Jahren und haben mittlerweile Kultstatus erreicht. Sie versprechen einen Frische-Kick bei müden Augen. Glücklicherweise neige ich nicht zu starken Augenrändern, dennoch ist der Effekt nach einer kurzen Nacht mehr als wohltuend. Die Golden Hydrogel Eye Pads lassen die Augenpartie nach der Benutzung in einem perfekten Glow erstrahlen. Die Pads sind vegan und verfügen über Inhaltsstoffe wie Papaya, Kokosnuss und Hyaloronsäure.

Ich gönne mir diese Pads immer mal wieder zwischendurch und besonders meine Tochter findet den Anblick dann besonders komisch 😉 Für den extra Energie-Kick: packt die Eye Pads am besten in den Kühlschrank.

Bezug: über “dm”. Preis: 2,95 Euro.

MON-Stefanie-Giesinger-Erfahrungsbericht-Augenpads-Erfahrungsbericht