Familienurlaub in der Karibik: St. Martin Tipps

Juni 15, 2022 von Sophia - Keine Kommentare
Familienurlaub in der Karibik

Nachdem ich Euch bereits mit Informationen zu St. Barth versorgt habe, folgen heute meine Tipps für St. Martin. Die beiden Inseln lassen sich nämlich perfekt zu einem Familienurlaub in der Karibik vereinen. Im heutigen Beitrag möchte ich Euch mit einem kleinen Reisebericht aus St. Martin an unserem Urlaub teilhaben lassen.

Wart Ihr bereits auf St. Martin? Wie hat es Euch gefallen?

Alles Liebe, Sophia

Allgemeine Informationen zu St.Martin/Sint Marteen

Die Karibikinsel St. Martin ist in einigen Hinsichten besonders. Die größte Besonderheit ist aber vermutlich die Tatsache, dass es im Gegensatz zum Europäischen Festland eine Grenze zwischen Frankreich und dem Königreich der Niederlande gibt. Die Grenze ist gerade einmal 16 Kilometer lang und unterteilt die Insel in einen französischen und einen niederländischen Teil. Es ist das kleinste bewohnte Eiland der Welt, das durch eine internationale Grenze geteilt ist. Und dass obwohl die Insel mit ihren 87 Quadratkilometern eh schon eine geringe Gesamtfläche (sogar weniger als Sylt) hat. Der Norden der Insel ist in französischer Hand und der Süden gehört zum Königreich der Niederlande. Die Grenze spielt auf der Insel allerdings keine sehr große Rolle – man überquert sie beinahe unbemerkt. Und auch die Bewohner sehen sich als eine Gemeinschaft.

Wir haben uns allerdings bewusst für einen Aufenthalt im französischen Teil entschieden. Erstens weil wir große Liebhaber der französischen Küche sind und zweitens weil es im niederländischen Teil weitaus mehr Parties geben soll. Für unseren Familienurlaub in der Karibik wollten wir lieber etwas mehr Ruhe genießen 😉

Eine weitere Besonderheit ist der internationale Flughafen der Insel, der sich übrigens im niederländischen Teil befindet. Der Princess Juliana International Airport ist fast ausschließlich vom Wasser umgeben, sodass er als spektakulärster Flughafen der Karibik gilt. Vermutlich kennt jeder die Bilder vom Maho Beach, wo die Flugzeuge quasi direkt über die Köpfe der Menschen fliegen. Auch aus dem Flugzeug heraus ist der Landeanflug definitiv ein Highlight!

Bei unserer Reise im Februar spielte Corona noch eine große Rolle. Die Einreise war aber relativ problemlos, man musste vorab ein Einreiseformular ausfüllen und hat dann einen QR-Code bekommen. Auf der Insel selbst waren die Corona-Maßnahmen allerdings eigentlich kaum noch präsent.

Die besten Hotels auf St. Martin

Da wir ja gerne unterschiedliche Hotels kennenlernen, haben wir auf St. Martin in zwei unterschiedlichen Hotels übernachtet. Die ersten vier Nächte nach der Ankunft waren wir im La Playa Orient Bay, direkt am Orient Beach. Es handelt sich um ein 4 Sterne Boutique Hotel und verfügt über 56 Hotelzimmer. Wir haben uns von der ersten Sekunde an super wohl gefühlt. Die Zimmer sind alle frisch renoviert und verfügen über alle notwendigen Standards. Die Lage ist einfach grandios und der Orient Beach ist traumhaft. Der Strand ist weitläufig, es weht eine stetige Brise und am Morgen kann man einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten. Dazu gibt es viele Beach Clubs, da wird einem auch nicht schnell langweilig werden. Hervorzuheben war auch das kleine, aber feine Frühstück, das direkt am Strand serviert wird. Der perfekte Start in den Tag.

Strandurlaub St. Martin - die besten Karibikinseln

Hotel-Tipp St. Martin - La Playa Orient Bay St. Martin

La Playa Orient Bay Hotel St. Martin - bestes Hotel St. Martin

Orient Bay St. Martin

Nach unserem Aufenthalt auf St. Barth haben wir die letzten Nächte vor dem Abflug im Belmond La Samanna verbracht. Hierbei handelt es sich um das luxuriöseste Hotel auf St. Martin. Die Preise sind happig, weshalb wir hohe Erwartungen an dieses Hotel hatten. Insbesondere auch, weil die Belmond Hotels in den sozialen Medien extrem gehypt werden. Leider wurden unsere Erwartungen nicht wirklich erfüllt. Oder anders gesagt: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt im Belmond La Samanna leider nicht. Unser Hotelzimmer (wir haben ein kostenloses Upgrade bekommen) war sehr großzügig, aber leider schon ziemlich in die Jahre gekommen.

Belmond La Samanna St. Martin

Natürlich gibt es auch positives Feedback zum Hotel: Die Lage am Baie Longue ist genial und der Strand und das Meer sind ein Traum. Dazu wird man am Abend mit einem wundervollen Sonnenuntergang für alles entschädigt 😉 Auch der Blick von unserer Terrasse im Hotelzimmer auf den Strand, das Meer und die Palmen war grandios. Es handelt sich sicherlich um den schönsten Strand auf St. Martin. Punktabzug gibt es aber leider auch noch für das kulinarische Angebot im Hotel, auch das konnte leider nicht überzeugen. Und das obwohl St. Martin als kulinarische Hochburg in der Karibik gilt (hier gehts zu meinen Restaurant-Empfehlungen). Alles in Allem hat dieser Ort Potential, denn die Lage ist einmalig. Für den Preis sollte man aber mehr erwarten dürfen.

schoenster Strand St. Martin - bester Strand St. Martin Karibik

Kleine Antillen Karibik

Strandurlaub im Winter

Reisebericht St. Martin Karibik

Familienurlaub in der Karibik - bestes Hotel Sint Marteen

die besten Hotels auf St. Martin

5-Sterne-Hotels St. Martin

Familienurlaub in der Karibik - Sonnenuntergang St. Martin Karibik

Karibik-Urlaub mit der Familie

Familienurlaub in der Karibik: Things to do in St. Martin

Was sind die besten Sehenswürdigkeiten auf St. Martin? Und was kann man auf der Insel noch so erleben? Ehrlicherweise bestand unser Tag überwiegend aus klassischem Strandurlaub, weshalb wir es sehr ruhig haben angehen lassen. Die ersten drei Tage hatten wir einen Mietwagen und haben ein wenig die Insel erkundet.

Von den touristischen Ortschaften im französischen Teil hat uns Orient Bay tatsächlich am besten gefallen. Der kleine Ort bietet alles, was man für den täglichen Bedarf braucht. Es gibt einen kleinen “Marktplatz”, an dem ziemlich viele gute Restaurants liegen und abends sitzt man dort sehr nett. Auch die Beach Clubs in Orient Bay gehören zu den besten Restaurants in SXM.

Grand Case ist ebenfalls ein sehenswerter Ort im Norden der Insel. Der Strand ist dort deutlich schmaler und das Meer ruhiger, weil Grand Case am Anguilla Channel liegt. Angeblich hat Grand Case eine der höchsten Dichten an hervorragenden Restaurants.

best beaches sxm - schoenster Strand St. Martin

Autofahren auf St. Martin ist definitiv entspannt und die Strecken sind alle nicht sonderlich lang. Da St. Martin zu den kleinen Antillen gehört und einige sehr interessante Nachbarinsel hat, empfiehlt sich das Inselhopping in der Karibik 🙂 Wir sind für drei Tage nach St. Barth gefahren (hier gehts zum Bericht). Ihr könnt entweder per Fähre oder per Kleinflugzeug fliegen. Oder Ihr stattet Anguilla einen Besuch ab. Auch hier kann man bequem mit der Fähre zwischen den Inseln hin und herfahren.

Highlights St. Martin

Inselhopping Kleine Antillen Karibik

Ansonsten bietet sich St. Martin mit seinen wunderschönen Stränden natürlich perfekt an, um einfach mal Abzuschalten, sich zu entspannen und das gute Essen zu genießen. Bars und Nightlife soll es im niederländischen Teil der Insel geben, das haben wir aber nicht ausgetestet. Und wer sich im Urlaub gerne sportlich Betätigen möchte, für den gibt es ein breites Angebot. Tennis, Wandern, Wassersport und es gibt sogar einen Golfplatz auf der Insel. Der sah ehrlicherweise aber nicht so super aus. Ich wollte eigentlich am Strand reiten gehen, hab mich dann an Mangel an Zeit doch dagegen entschieden. Dafür habe ich beim Schnorcheln die ein oder andere Schildkröte gesehen – das ist immer wieder ein toller Moment!