Teneriffa Reisetipps: Kanaren in Corona-Zeiten

Februar 1, 2021 von Sophia - Keine Kommentare
Teneriffa Reisetipps - Kanaren in Corona-Zeiten - Reisen trotz Corona - Teneriffa - Bahia del Duque - Leading Hotel Teneriffa

Ich bin ehrlicherweise nicht der allergrößte Fan der Kanaren. Aber als wir unseren Silvester-Urlaub auf die Kanaren gebucht haben, waren diese KEIN Risikogebiet. Als einer der wenigen Orte weltweit. Somit haben wir nicht lange überlegt und einfach zugeschlagen. Deswegen kann ich Euch nun mit Teneriffa Reisetipps versorgen und Euch verraten wie es auf den Kanaren in Corona-Zeiten ist.

Leider wurden die Kanaren kurz vor unserer Abreise wieder zum Risikogebiet erklärt. Da wir uns aber so auf ein paar Tage Sonne und “normales Leben” gefreut haben, sind wir dennoch geflogen. Auch wenn wir danach für fünf Tage in Quarantäne gehen mussten. Alle Infos und Tipps gibt es im heutigen Beitrag.

Würdet Ihr trotz Corona auf die Kanaren reisen?

Alles Liebe,

Sophia

Teneriffa Reisetipps: Corona-Bestimmungen zur Einreise nach Teneriffa

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Eine Einreise auf die Kanaren ist aktuell nur mit einem negativen Corona-PCR-Test möglich. Keine große Sache, immerhin gibt es mittlerweile zahlreiche Anbieter, bei denen man sich testen kann. In unserem Fall mussten wir unseren Corona-Test am ersten Weihnachtstag machen, weil der Test bei der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf. Wir hatten bereits die Befürchtung, dass wir über die Feiertage mit längeren Wartezeiten für das Ergebnis rechnen müssen. Unsere Vermutung hat sich bestätigt – als wir am 27.12. zur Abreise am Flughafen ankamen, hatten wir noch immer kein negatives Testergebnis. Nach zahlreichen Anrufen im Labor und sehr hilfsbereiten Mitarbeitern, haben wir knapp fünf Minuten vor Abflug die Erlösung in Form eines negativen PCR-Tests erhalten. An diesem Punkt hatte ich bereits einen halben Herzinfarkt 😉 Glücklicherweise hatte ich dann fünf Stunden Zeit im Flugzeug, um mich wieder zu Entspannen.

Neben einem negativen Corona-Test müssen sich alle Einreisenden die “Spain Travel Health”-App herunterlasen. Für jeden Reisenden müssen Daten eingetragen werden und Ihr bekommt einen QR-Code zugeschickt. Dieser wird bei der Einreise nach Teneriffa vorgezeigt und überprüft.

Corona-Maßnahmen auf Teneriffa

Da sich die Corona-Maßnahmen auf Teneriffa natürlich ständig (ähnlich wie in Deutschland) ändern, kann ich Euch nur vom Stand Ende Dezember 2020 berichten. Generell gilt auf den Kanaren eine allgemeine Maskenpflicht – bedeutet Ihr müsst Eure Maske wirklich überall tragen. Sobald Ihr im Restaurant, am Strand, etc. Platz genommen habt dürft Ihr diese aber ablegen. Für die Sportfans unter Euch: auch bei sportlichen Aktivitäten im Freien muss keine Maske getragen werden. Beim normalen Spazieren hingegen aber schon.

Ansonsten wird in allen Restaurants sehr auf Hygiene-Maßnahmen geachtet. Jeder Gast muss sich vor Betreten die Hände desinfizieren. Und für Raucher gibt es auch strengere Regeln – Rauchen am Tisch ist auch im Freien nicht mehr gestattet. Dafür gibt es extra ausgewiesene Raucherbereiche oder man muss das Restaurant dafür verlassen.

Hoteltipp Teneriffa: Hotel Bahia del Duque

Unsere sechs Nächte auf Teneriffa haben wir im Hotel Bahia del Duque verbracht. Ein 5-Sterne-Hotel im Süden Teneriffas. Das Hotel befindet sich direkt hinter dem Playa del Duque in der Ortschaft Adeje. Die Hotelanlage ist ein tropischer Traum – anders kann man es einfach nicht sagen. Das weitläufige Areal besticht mit verschiedenen Pools, Palmen, Kakteen und zahlreichen anderen tropischen Pflanzen.

Playa del Duque - Strand Teneriffa

bestes Hotel Teneriffa - Winterreiseziele

Teneriffa Reisetipps - Hotel Teneriffa - 5-Sterne-Hotel Teneriffa

Bahia del Duque - Luxushotel Teneriffa

Hoteltipp Teneriffa - Luxushotel Teneriffa - Leading Hotels of the World

Die Hotelzimmer sind in verschiedenen Gebäude-Komplexen, die an ein koloniales Dorf erinnern, untergebracht. Wir hatten ein Deluxe Zimmer mit Balkon und Blick auf die Anlage und das Meer. Der Ausblick war toll! Das Zimmer war auch völlig in Ordnung könnte aber an manchen Ecken einen neuen Anstrich oder neues Mobiliar vertragen. Insbesondere weil es sich auch um ein Mitglied der “Leading Hotels of the World” handelt. Dennoch haben wir uns sehr wohl gefühlt, das Zimmer war sehr sauber und der Service hervorragend.

Restaurant-Tipps für Teneriffa

Ehrlicherweise haben wir das Hotelgelände aufgrund von Corona nicht wirklich verlassen. Lediglich zum Joggen und für einen Strandbesuch sind wir “vor die Tür” gegangen. Aber wir wurden auch kulinarisch verwöhnt in unserem Hotel. Es gibt zahlreiche Restaurants mit mexikanischer-, italienischer-, französischer- und spanischer Küche. Wir haben alle getestet und für sehr gut befunden 😉 Gerade in Spanien ist das keine Selbstverständlichkeit.

Trotz Corona gab es am Morgen ein ausgiebiges Frühstücks-Buffet (mit Hygiene-Maßnahmen) und die Speisen konnten im Anschluß in der Morgensonne auf der großen Terrasse eingenommen werden. Ein perfekter Start in den Urlaubstag.

Hotel Bahia del Duque - Fruehstueck

An Silvester wurden im Hotel unterschiedliche Galadinners angeboten. Leider fanden wir hier das Preisleistungsverältnis nicht sehr angemessen. Die Kosten dafür erschienen uns doch sehr hoch und auch unsere kleine Tochter sollte schon 50% zahlen. Das haben wir dann nicht so ganz eingesehen und uns für einen Silvesterabend auf dem Hotelzimmer entschieden. Der Roomservice hat uns das Abendessen serviert und wir haben in das neue Jahr hineingeschlafen. Fanden wir für diesen speziellen Jahreswechsel irgendwie auch passender als ein Galadinner.

Bahia del Duque Roomservice

Teneriffa Reisetipps: Teneriffa mit Kindern

Unsere Tochter liebt es zu verreisen und in Hotelzimmern zu übernachten. Früh übt sich 😉 Allgemein sind die Kanaren natürlich ein super Reiseziel mit Kindern. Das Klima ist das ganze Jahr über stabil und besonders in unseren Wintermonaten eine echt schöne Abwechslung. Wir hatten ausnahmslos jeden Tag Sonne und Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Unsere Tochter hat jeden Tag ausgiebig im Kinderpool gespielt und das Leben an der frischen Luft genossen. Davon können wir hier im norddeutschen Winter ja nur träumen.

Das Hotel Bahia del Duque ist besonders bei Familien sehr beliebt. Es gibt dort auch Kinderbetreuung (sogar jetzt zu Corona) und ausnahmslos alle Mitarbeiter sind sehr kinderfreundlich. Was mir ebenfalls sehr positiv aufgefallen ist: in jedem Hotelrestaurant gibt es eine individuelle kleine Kinderspeisekarte. So dass auch die Kleinsten ein bisschen Abwechslung haben.

Teneriffa Reisetipps - Urlaubsziele im Dezember - Reisen Silvester - Teneriffa mit Kindern

Kanaren mit Kind - Teneriffa mit Kind - Reisen mit Kind Corona

Ihr sucht weitere Tipps für die Kanaren? Dann schaut doch mal hier vorbei:

Gran Canaria: Ausflüge & Sehenswertes

Reisetipps: Las Palmas de Gran Canaria