Travel Update

September 4, 2015 von Sophia - 12 Kommentare
Sonnenuntergang Florida

Noch nicht mal zwei Wochen sind seit meinem letzten Urlaub vergangen. Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, ist mein Fernweh momentan so akut wie selten. Den Großteil des Tages beschäftige ich mich mit der Überlegung, wohin meine nächste Reise gehen könnte. Sehr zum Leidwesen meines Freundes, denn täglich überrasche ich ihn mit neuen Vorschlägen.

Ich habe eine ziemliche Macke: Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, muss sofort der nächste Trip geplant werden. Eigentlich besteht mein Dasein nur darin, mich von einem Urlaub zum anderen zu schleppen 😉 Das ist natürlich völlig überspitzt ausgedrückt, aber die Buchung eines neuen Abenteuers und die Vorfreude auf eine anstehende Reise, versüßen mir den Alltagstrott.

Da sich der Sommer in Norddeutschland pünktlich zum Herbstbeginn verabschiedet hat, und ich die Vorstellung an den bevorstehenden grauen Winter nicht ertragen kann, muss ich definitiv noch mal in die Sonne entfliegen.

Glücklicherweise haben wir schon einige Pläne für die kommenden Wochen und Monate. Was genau ansteht, und auf welche Reisen wir Euch hier auf Miss Phiaselle mitnehmen, verrate ich Euch in diesem Post. Außerdem verrate ich Euch, welche Ziele ich für eine mögliche Reise ins Auge gefasst habe.

Trips im September

Heute Abend mache ich mich mit zwei Schulfreundinnen auf den Weg gen Küste. Zu viel darf ich nicht verraten, denn wir überraschen eine der Freundinnen nachträglich zum Geburtstag. Ich freue mich auf ein schönes Mädels-Wochenende mit viel Prosecco und hoffentlich ein paar Sonnenstunden am Strand. Wenn der Wettergott es denn gut mit uns meint…

Am 13. September fahren Michelle und ich auf unsere erste Bloggerreise nach Maastricht. Darauf freuen wir uns beide schon sehr und sind sehr gespannt, was uns dort alles erwarten wird. Ehrlicherweise war ich bisher nur zwei Mal in Amsterdam und habe den Niederlanden ansonsten sehr wenig Beachtung geschenkt. Umso mehr freue ich mich nun, dass wir die Chance haben, Maastricht kennenzulernen. Die Stadt soll nämlich wirklich schön sein. Habt Ihr vielleicht schon ein paar Geheimtipps für uns?

Wochenendtrips in Europa

In meinen Augen bietet sich der Oktober wunderbar für einen Wochenendtrip in Europa an. Die Touristenmassen sind abgereist und mit ein wenig Glück kann man noch herrliches Wetter genießen. Ich tendiere momentan zu Italien – denn man mag es kaum glauben, aber ich war bisher nur drei Mal in Italien. Dabei ist “La Dolce Vita” so nah. Ich sehe mich schon mit einem Fiat 500 durch die Toskana cruisen. Wart Ihr zufällig schon in der Toskana und habt Tipps für mich, dann bitte her damit!

Bella Italia

Sonnenziele

Michelle fliegt Ende Oktober mit Ihrem Freund nach Florida und wird Euch im Anschluß sicherlich mit traumhaften Bildern versorgen. Zu viel will ich nicht vorweg nehmen, aber es wird einige wundervolle Stopps geben. Ich überlege tatsächlich auch noch, ob ich nicht im November noch mal nach Florida fliegen MUSS. Bei mir ist es schon wieder zwei Jahre her und die Sehnsucht wächst von Tag zu Tag 😉 Weshalb ich den Sunshine-State so liebe, lest ihr hier!

Florida Keys

Florida Keys

Florida Keys

Skyline Miami

Miami

Eine weitere Überlegung wäre eine erneute Reise nach Maui – der schönste Fleck Erde, den ich bisher gesehen habe. Landschaftlich einmalig, das Meer glasklar und traumhafte Strände. Die Insel hat es mir und meinen Eltern wirklich angetan.

Big Beach Maui

Maui

Avocadobaum

Maui Upcountry

Alleine nur die Avocadobäume sprechen für einen weiteren Maui-Besuch. Es gibt aber leider im Gegenzug auch einige Punkte, die dagegen sprechen. Zu 100 Prozent ausgeschlossen ist es aber noch nicht. Falls Du auf der Suche nach weiteren Maui Impressionen bist, oder ein paar Tipps brauchst – die gibt es HIER!

Naja und wenn es mit einer Fernreise in diesem Jahr abolut nicht mehr klappen sollte, dann wäre Fuerteventura auch eine gute Alternative. Vor drei Jahren waren wir mit unserer gesamten Firma dort (Betriebsausflug XXL quasi) und hatten noch geniales Wetter. Die Kanaren versprechen ja eine Gut-Wetter-Garantie, und der fünfstündige Flug lohnt sogar für eine Woche Strandurlaub.

Fuerteventura

Fazit

Wie Ihr seht: In meinem Kopf kreisen viele Gedanken um das Thema Reisen. Fakt ist: Ich habe absolut keine Lust auf Winter und bin noch gar nicht bereit, dass der Sommer jetzt vorbei ist. Deswegen werde ich sicherlich noch eine Reise machen, alleine weil meine restlichen Urlaubstage ja noch aufgebraucht werden wollen. Wohin genau es gehen wird, liegt zum Einen an den finanziellen Möglichkeiten, die sich bis dahin noch auftun – ich hoffe noch auf ein Wunder (in Form von Geldregen, Lottogewinnen, oder Ähnlichem). Zum Anderen daran, wohin meine Reisebegleitung mit mir fliegen wird.

Ich werde Euch auf alle Fälle auf dem Laufenden halten und Euch dann mit einem weiteren Travel Update versorgen.

Habt Ihr noch Reisen in diesem Jahr geplant? Vielleicht bringt Ihr mich ja noch auf weitere Gedanken 😉

Alles Liebe

Eure Sophia