Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee

September 1, 2016 von Michelle - Keine Kommentare
bachmair-weissach-hotel-tegernsee

Im oberbayerischen Landkreis Miesbach, nur 50 Kilometer von München entfernt, liegt der Tegernsee – ein Paradies für Alpen-Fans, Wanderer oder Wellness-Bedürftige mit Sehnsucht nach Tradition und Ursprünglichkeit. In Rottach-Egern, am Südufer des Tegernsees, fanden wir ein wahres Juwel, das “Hotel Bachmair Weissach” . Auf den ersten Blick: eine Märchen-Hotellandschaft. Und auf den zweiten Blick? Ob sich dieser erste Eindruck vom Hotel Bachmair Weissach bestätigte, erfahrt Ihr weiter unten im Hotelbericht.

Alles Liebe,

michelle

Hotel Bachmair Weissach – die Lage

Wir fuhren mit der BoB von München nach Tegernsee, was nur etwa eine Stunde dauerte. Ich, als großer Alpen- und Bayern-Fan, fühle mich sowieso immer pudelwohl in den Bergen, aber hier am Tegernsee bot sich mir ein Flair, welches ich zuvor selten erlebt habe. Breite Täler, umgeben von Hügeln, Bergen und Wäldern: Direkt am Rand der Alpen finden Besucher Märchenbuchorte, die den wunderschönen Tegernsee umringen. Am Seeufer warten urige Gaststätten auf Einkehrende und auf dem Wasser sieht man Wassersportler in einer Seelenruhe performen. Tradition und Ursprünglichkeit schreiben die Einwohner hier heute noch in großen, goldenen Lettern. Wer auf der Suche nach dem Hotel Bachmair Weissach ist, wird am Südufer des Tegernsees in Rottach-Egern fündig. Steigt man an der Weissach Brücke aus dem Bus, merkt man sofort, dass es in diesem Ortsteil NOCH ein Stück ruhiger zugeht. Die Stimmung ist fast magisch. Da wir uns rundum erholen wollten und uns auf Natur und Wellness gefreut haben, gefiel uns das mehr als gut. Direkt vor dem Hotel fließt die Weißach. Ein Spaziergang entlang des Flusses führt Euch direkt zum See.

Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee

Hotel Bachmair Weissach – das Hotel

Das Bachmair Weissach ist seit über einem Jahrhundert DIE Adresse am Tegernsee. Davon berichteten mir vorher schon einige Freunde. Besonders der Wellness-Bereich wird in den Himmel gelobt. Die Hotelanlage ist von einem Wildbach durchzogen und aufgebaut wie ein Country-Club, eingebettet in die schöne Tegernseer Landschaft. Neben dem Spa-Bereich gibt es drei Restaurants, zwei Bars und sogar einen Kidsclub. Sport-Fans nehmen das Hotel als Ausgangspunkt für viele Aktivitäten, zum Beispiel Golfen, Reiten, Mountainbiken, Skifahren oder Wandern. Jeden Tag gibt es im Hotel spannende Kurse, wie etwa Yoga, Faszien-Training oder Meditationen. Außerdem ist das Hotel am Tegernsee ein grandioser Ort zum Heiraten 😉 Als wir dort waren, haben wir zwei Hochzeitsgesellschaften bemerkt. Verständlich, denn der Ort hat wirklich etwas zauberhaftes. Alles schien perfekt organisiert.

hotel-bachmair-weissach-aussenansicht

hotel-bachmair-weissach-anlage

hotel-bachmair-weissach-weissach-lobby

hotel-bachmair-weissach-kronleuchter

Hotel Bachmair Weissach – die Zimmer

Wir hatten wirklich Glück, der Blick von unserem Zimmer in den hoteleigenen Garten und auf den Außenpool war sehr schön. Auf dem großzügigen Balkon konnten wir die umliegenden Berge sowie die Ruhe, die das gesamte Hotel ausstrahlt, genießen, etwa nach dem Wellness-Gang oder früh am Morgen. Das Bett war mehr als bequem und die Duschkabine schön groß. Besonderheit: Die Minibar wird jeden Tag neu aufgefüllt und ist inklusive. Meiner Meinung nach ein toller Service, den es nicht überall gibt. Die Einrichtung ist klassisch und alpenländisch, ein Beispiel dafür sind die hochwertigen Holzmöbel. Insgesamt gibt es 146 Zimmereinheiten, unter anderem mit W-Lan, Laptop-Safe, Sat-TV mit Sky-Programmen, kuschelweichen Bademänteln sowie Yogamatten. An den Wänden erinnern originelle Kunstwerke an die Traditionen des bayerischen Hotels. Es folgt ein kleiner Überblick über die verschiedenen Zimmerkategorien:

  • Doppelzimmer, Queensize-Bett, 25qm, ohne Balkon/Terrasse
  • Doppelzimmer Premium: Doppelbett, 30qm, mit Balkon
  • Tegernseer Junior Suite: Doppelbett, 55qm, mit Balkon oder Terrasse
  • Classic Suite: Doppelbett, 60qm, mit Balkon oder Terrasse
  • Grand Suite Deluxe: 2 Doppelbetten, 100qm, mit großem Balkon
  • Bachmair Weissach Suite: 3 Doppelbetten, 200qm, Dachterrasse

hotel-bachmair-weissach-zimmer

hotel-bachmair-weissach-zimmer-balkon

hotel-bachmair-weissach-zimmer-schreibtisch

hotel-bachmair-weissach-zimmer-bild

Hotel Bachmair Weissach – der Wellnessbereich

Das 1000 Quadratmeter Bachmair Luxus-SPA bot uns alles, was unsere Wellness-Herzen schneller schlagen ließ. Wir haben es genossen, im Innenschwimmbad Bahnen zu ziehen, im Außenpool die Blubberblasen im Rücken zu spüren oder im Blütendampfbad (40 Grad, fast 100 % Luftfeuchtigkeit) zu entspannen. Es gibt auch eine finnische Sauna (max. 90 Grad), einen Wärmeraum (Tepidarium) mit 42 Grad, ein orientalisches Dampfbad (Razulbad) mit Algen-Körperpeeling, ein Fußbad oder einen (eiskalten!) Kneipp-Pfad, der den Kreislauf in Schwung bringt. Im Ruhebereich konnten wir alles um uns herum vergessen. Im Zentrum des Spa-Bereichs stehen an der Theke kostenlos Gurken- oder Orangen-Wasser sowie Bio-Teesorten und Trockenfrüchte bereit. Kosmetik- oder Massage-Anwendungen können dazu gebucht werden. Ich habe mir zum Beispiel eine Rückenmassage gegönnt. Es war himmlisch!

hotel-bachmair-weissach-tegernsee-pool

hotel-bachmair-weissach-spa-2

Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee-spabereich

hotel-bachmair-weissach-spa

hotel-bachmair-weissach-spa-sauna

hotel-bachmair-weissach-schwimmbad

Hotel Bachmair Weissach – das Frühstück

Yummy! Das Frühstücksbuffet steht in einem charmanten Pavillon für die Gäste bereit. Neben den Klassikern wie Wurst und Käse (gute Qualität!) gibt es auch vegane und vegetarische Speisen. Und auch der grüne Smoothie, der uns beim Frühstück im Louis Hotel in München schon begegnet ist, konnte uns begeistern. Besonders punkten konnten bei uns auch die frisch zubereiteten Weißwürste oder Omelettes. Highlight für Schleckermäulchen: Den Honig könnt Ihr Euch selbst aus einer übergroßen Wabe entnehmen –  sehr originell.

hotel bachmair-weissach-tegernsee-fruehstueck

hotel-bachmair-weissach-fruehstueckspavillon

Hotel Bachmair Weissach – die Restaurants

Während unseres Aufenthalts im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee haben wir zwei Restaurants ausprobiert: den gemütlichen “Gasthof zur Weissach” sowie die “Mizu Sushi Bar”. Zwei kulinarische Konzepte, die sich sehr voneinander unterscheiden:

  • Ein komplett anderes Konzept wird in der Mizu Sushi Bar verfolgt. Aus der Küche kommt bestes Sushi. Am Tresen richten die Sushi-Meister kunstvolle japanische Speisen her. Die Gäste schauen live dabei zu. Wir haben uns für eine Sushi-Variation entschieden, die uns unglaublich gut geschmeckt hat. Neben unserer Wahl gibt es auch viele andere Leckereien, die auf Empfehlung nach dem Sharing-Prinzip verspeist werden sollten. Hervorzuheben ist meiner Meinung nach nicht nur die Küche, sondern auch das besondere Ambiente des Lokals. Das Interieur ist genauso modern wie klassisch-elegant.
  • Im Gasthof zur Weissach, einer 1862 gegründeten Stube, gibt es bayrische Schmankerl. Ganz genau so, wie man sie sich wünscht. Wir gönnten uns an diesem Abend den ofenfrischen Schweinebraten mit Dunkelbiersauce und zweierlei Knödel. Ein Gedicht! Die Kruste war herrlich knusprig, die Sauce sehr gut abgeschmeckt und der Knödel – hach, der Knödel  – schön datschig und fluffig, so wie ich es mag. Das Ambiente in der Stube ist gemütlich. Die Gäste sitzen an liebevoll gedeckten Tischen, die Wänden sind holzvertäfelt und erinnern an vergangene Zeiten. Auf positive Weise, denn das Restaurant wurde frisch renoviert.

Vom 25. November bis März öffnen zusätzlich die “Kreuther Fondue Stuben”. Zu erwähnen ist auch, dass es in der Tagesbar/Lobby jeden Nachmittag eine Jause mit Wurst, Käse und Brot für alle Gäste gibt – wirklich top! Und: In der Mizu Bar, legt einmal wöchentlich ein Münchner DJ auf. Die Longdrinks sind sehr gut. Genauso wie die Beratung des Barchefs.

hotel-bachmair-weissach-mizu-sushi-bar

hotel-bachmair-weissach-sushi-mizu

hotel-bachmair-weissach-sushi-mizu-menue

hotel-bachmair-weissach-weissach-gasthof

hotel-bachmair-weissach-weissach-restaurant

hotel-bachmair-weissach-kreuther-stubn

Hotel Bachmair Weissach – mein Fazit

Es handelt sich um ein Hotel, das sehr viel Wert auf Herzlichkeit und Tradition legt – und das auf einem sehr hohen Niveau. Hier hat alles gestimmt, es gibt nichts, was wir – außer unserer leider viiiiel zu schnellen Abreise – bemängeln würden. Und das passiert selten. Der Service war rundum super, wir haben uns sehr wohl gefühlt, nicht nur aufgrund der Rundum-Entspannung im Spa. Abschließend kann ich also sagen, dass dieses Hotel auch auf den zweiten Blick ein Volltreffer war.

bachmair-weissach-blogger-besuch

Vielen Dank, liebes Bachmair Weissach-Team. Wir haben uns gefreut, Ihren schönen Ort besuchen zu dürfen.