Motel One Sendlinger Tor München

August 18, 2016 von Michelle - 1 Kommentar
Motel One Sendlinger Tor München

Ja, Hamburg ist meine Herzensstadt. Doch München kommt gleich an zweiter Stelle. Nicht nur, weil einige meiner liebsten Freundinnen dort leben. Es sind die Berge im Umland, die Bergseen, der Dialekt und die Menschen – all diese Dinge bezaubern mich jedes Mal auf Neue. Vor Kurzem hab ich wieder eine kurze Stippvisite in München eingelegt. Einige Gehminuten vom Marienplatz im Zentrum liegt das Motel One Sendlinger Tor München – ein modernes Budget Design Hotel und ideal für einen Mini-Städtetrip, der nicht allzu viel kosten soll. Das Hotel ist meiner Meinung nach besonders für Leute geeignet, die es unkompliziert und dennoch schön mögen.

Schon in anderen Städten wie Köln oder Dresden habe ich gute Erfahrungen mit der Motel One-Hotelkette sammeln können. Jedes Mal habe ich mit einem gewissen Standard gerechnet und wurde nicht enttäuscht. In diesem Beitrag findet Ihr Impressionen aus dem Motel One Sendlinger Tor in München. Besonders schön gelungen ist hier meiner Meinung nach die Bar im Erdgeschoss.

ÜBRIGENS: In der nächsten Woche folgt ein weiterer Hotel-Tipp für München! Dieser richtet sich dann eher an die Luxus-Fans unter Euch.

Alles Liebe,

michelle

Motel One Sendlinger Tor München – die Lage

Vor allem, wenn ich nur eine Übernachtung in einer Stadt eingeplant habe, lege ich viel Wert auf eine gute Anbindung. Und ja, das modern gestaltete Budget-Hotel bietet eine sehr zentrale Lage: Es liegt nur ca. drei Minuten von der U-Bahn-Station Sendlinger Tor und etwa zehn Gehminuten vom Viktualienmarkt entfernt. Wer (wie wir) nur kurz zu Besuch in München ist, kann von hier aus also die meisten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen – oder sich in die Bahn vor der Tür begeben.

Motel One Sendlinger Tor München

motel-one-sendlinger-tor-muenchen-ausblick-dach

Motel One Sendlinger Tor München – die Zimmer

Ein Motto, das vom Motel One verfolgt wird, wenn es um die Zimmer geht: “Kein Schmu an der Wand, kein Schischi auf dem Bett.” Und diese Linie wird auch zielgemäß umgesetzt. Wir hatten Glück und haben ein Doppelzimmer im obersten Stockwerk erwischt – inklusive kleiner Dachterrasse. Von hier aus hatten wir einen tollen Blick über München. Ansonsten handelt es sich um relativ kleine, legere Zimmer, die jedoch alles bieten, was man benötigt: Das WLAN ist kostenlos, das Bett bequem, die Regenduschen nicht zu eng. Es gibt auch einen Flachbildfernseher und einen schmalen Schreibtisch.

Motel-One-Sendlinger-Tor-Muenchen-zimmer-bett

Motel One Sendlinger Tor München

Motel One Sendlinger Tor München

Motel One Sendlinger Tor München – das Frühstück

Das Frühstücksbuffet bot alles, was man für ein gelungenes Frühstück braucht. Croissants, Obst, Aufschnitt – alles war liebevoll arrangiert. Mein Tipp: Sichert Euch einen Platz auf der kleinen Terrasse im Innenhof und genießt die Sonne. Aber auch, wenn das Wetter nicht mitspielen sollte: Im Innenbereich lässt es sich auch gut schmausen. Die Tische sind recht klein, aber die Sitzgelegenheiten und das Ambiente umso besser.

Motel-One-Sendlinger-Tor-Muenchen-fruehstuecksbereich

Motel One Sendlinger Tor München – die Bar

Gleich beim Betreten der Lobby fiel mein Blick auf den ansprechend gestalteten Barbereich. Vor der Theke laden gemütliche Sessel zum Verweilen ein. Wenn ich Longdrinks trinke, bleibe ich meist bei einem Oldie but Goldie: dem Gin Tonic. Auf diesem Terrain hat die Bar im Motel One Sendlinger Tor München wirklich einiges zu bieten: Ganze 44 Gin-Sorten hatte die nette Bardame im Repertoire. Da fiel die Wahl wirklich schwer. Der Drink war wirklich super.

motel-one-sendlinger-tor-muenchen-bar-gin
motel-one-sendlinger-tor-muenchen-bar-gin-blogger

 Wir bedanken uns beim Motel One Sendlinger Tor für die Übernachtung – es war ein schöner Aufenthalt.